Strukturanalysen

Unter Betriebsbedingungen sind Maschinen, Fahrzeuge oder Gebäude dynamischen Kräften ausgesetzt , die zu Schwingungen führen. Häufig muss die Schwingungungsursache und - amplitude abgeklärt werden um Aussagen über Beanspruchungen zu erhalten. Durch Signalanalyse - Techniken können die Schwingungen an Strukturen unter Betriebsbedingungen gemessen werden. Frequenz - Analysen geben

darüber Aufschluß wie sich Schwingungspegel mit der Frequenz verändern.  Diese Testmethodik liefert Ergebnisse für die bei der Messung geltenden Betriebsbedigungen und sind ein Produkt der Structural Response und der in der Regel unbekannten Anregung. Durch die System - Analyse Technik kann die Frequenz Response Funktion (FRF) bestimmt werden, die die Structural Response zwischen den Messpunkten beschreibt. Durch die Erfassung der FRF zwischen definierten Punkten einer Struktur entsteht ein Abbild der Schwingungsform. Diese Technik wird als modale Analyse bezeichnet. Praktisch wird bei der Modalanalyse ein Bauteil durch einen Impact oder kontinuierlich z.B.durch einen Shaker angeregt. Gleichzeitig wird die Response an mehreren definierten Punkten der Struktur gemessen. Durch die Aufbereitung der Daten mit spezieller Software erhält man die zu jeder Eigenfrequenz gehörende Eigenform der Struktur.

Unsere Leistungen:

Experimentelle Modalanalysen. Impact - Anregung durch Impulshämmer oder Shakeranregung. Eigenfrequenzidentifikation. Darstellung von Eigenformen.