Drehmomentenanalyse

Es existieren verschiedene Methoden um den Drehmomentenverlauf einer Maschine zu ermitteln. Die Messung des Motorstroms ergibt in Verbindung mit der Motordrehzahl einen ersten Eindruck des Drehmomentenverlaufs. Um dynamische Vorgänge wie Drehmomentspitzen oder Schwingungen zu erfassen, empfiehlt sich die Applikation von Dehnungsmessstreifen (DMS) auf der Welle. Die durch die Torsion erzeugten Dehnungen bewirken eine Widerstandsänderung der DMS, die durch entsprechende Messverstärker erfasst werden. Zur Übertragung der Signale von der rotierenden Welle werden Telemetriesysteme verwendet.

Auf die gleiche Art und Weise werden Torsionsschwingungen im Antriebsstrang ermittelt. Torsionsschwingungen sind vielfach auf Resonanzen im Antriebsstrang zurückzuführen, die mit Erregerfrequenzen zusammenfallen.

Unsere Leistungen:

Applikation von Dehnungsmessstreifen, Installation von Telemetriesystemen zur berührungslosen Übertragung der Messsignale, Analyse der Messsignale, Berichterstellung.